Die Woche als Fakten: Was hat am meisten interessiert auf der Tegernseer Stimme?

von Sascha Salmen

Das war die Woche vom 16. - 22. August

Heute halten wir es ganz kurz. Kein blabla. Nur Fakten unserer Berichterstattung aus der letzten Woche.

Am meisten gelesen:
1. Blamable Seefestplanung in Tegernsee: “Die Wirte haben in Basta-Manier im Alleingang entschieden”
Michael Haller`s Abrechnung mit den Organisatoren und Wirten des Tegernseer Seefestes.

2. Leserstimme zum “neuen” Bauer in der Au – Die Gegenmeinung
Der positive Kommentar zum Pächterwechsel beim Wiesseer Traditionslokal.

Anzeige

3. Restaurants im Tegernseer Tal sind Service-Oasen
8 Restaurants aus dem Tegernseer Tal werden mit dem America-Express-Publikumspreis ausgezeichnet.

Durchschnittliche Besuchszeit pro Besuch:
03:07 Minuten (-17 Sekunden im Vergleich zur Vorwoche)

Ungewöhnlichster Suchbegriff mit dem jemand auf unsere Seite kam:
“240 km h in 70er zone geblitzt”

“Bester” Kommentar:
Zum Artikel “Tegernseer Stimme – Die Woche kompakt: Ohne Bild, dafür in Ton”

@ Hans und Peter:
Nur als kleine Ergänzung über den Sinn oder Unsinn eines Podcasts:

Es gibt viele Menschen mit Sehbehinderungen bzw. Blinde. Und für die ist so ein Podcast eine tolle Sache. Besonders im Internet sollte man darauf achten die Inhalte in unterschiedlichen “Formen” anzubieten, um Barrierefreiheit zu ermöglichen.

Das war’s von uns mit dem Fakten-Rückblick und jetzt wünschen wir einen guten Start in die neue Woche.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus