Diebstahl auf Rottacher Baustelle: Hierat sucht nach Zeugen

Am vergangenen Wochenende wurde auf einer Baustelle in Rottach eingebrochen. Es fehlt Werkzeug im Wert von 15.000 Euro.

Auf der Baustelle in der Leo-Slezak-Straße 9 wurde letztes Wochenende eingebrochen. Korbinian Hierat betont: “Die gestohlenen Maschinen der Firma Hierat aus Gmund am Tegernsee belaufen sich auf 15.000 Euro.” Von den Tätern fehlt jede Spur. Laut Hierat wurde ein Staubsauger, Schleifgiraffen, LED-Scheinwerfer und eine Airless-Spritzmaschine mit Zumischer gestohlen.

Wer hat im Zeitraum von Samstag, den 03. Februar, um 12 Uhr bis Montag, den 05. Februar, um 06.30 Uhr, etwas Seltsames im Bereich des Neubaus in der Leo-Slezak-Straße gesehen?

Das Diebesgut:

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner