Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung

Temperatur Tegernsee 18, 3°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Über 60 Feuerwehrler im Einsatz

Tanklaster bei Waakirchen umgekippt

Am Freitag ist ein Diesel-LKW bei Waakirchen umgekippt. Vier Feuerwehren mit rund 60 Einsatzkräften waren vor Ort. Mittlerweile ist klar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. 

Der Tanklaster ist heute Morgen bei Waakirchen umgefallen / Quelle: Thomas Gaulke

Update – 05.07.2020 – 10.03 Uhr: Am Freitagmorgen gegen 06.05 Uhr ist ein Tanklaster auf der B472 bei Waakirchen umgekippt. Gegen 17.15 Uhr wurde der Tank von einer Spezialfirma in ein Ersatzfahrzeug umgepumpt. Der Tanklastzug wurde anschließend von einem Autokran auf die Fahrbahn zurückgestellt und unter Polizeibegleitung nach Bad Tölz geschleppt.

Die Straßenmeisterei hat anschließend am Abend noch das beschädigte Parkett wieder in Stand gesetzt. Die Straßensperre wurde gegen 19.00 Uhr aufgehoben. Im Einsatz waren die Feuerwehren Waakirchen, Bad Tölz, Tegernsee und Holzkirchen mit zirka 60 Kräften und zwölf Fahrzeugen, der Abschleppdienst, das Wasserwirtschaftsamt und die Straßenmeisterei.

Update – 03.06.2020 – 10.38 Uhr: Wie berichtet ist heute Morgen bei Waakirchen ein Tanklaster umgekippt. Nun gibt die Polizei Details bekannt. Gegen 06:05 Uhr war ein 33-jähriger Berufskraftfahrer mit seinem beladenen Tankfahrzeug auf der B472 von Miesbach kommend in Fahrtrichtung Waakirchen unterwegs.

Kurz nach dem Kammerloher Kreisverkehr kam der Fahrzeugführer aufgrund eines Fahrfehlers mit seinem Lkw, einem 40 Tonnen Tanklaster, zu weit nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet ins Fahrbahnbankett. Er konnte nicht verhindern, dass er samt seinem LKW umkippte.

Sperre dauert weiterin an

Der Lkw blieb auf der rechten Seite in der angrenzenden Wiese liegen. Bei dem mit rund 32 000 Liter Heizöl geladenen Tanklaster trat nach derzeitigem Ermittlungsstand eine geringe Menge Kraftstoff aus. „Eine Gefahr für die Öffentlichkeit besteht jedoch nicht“, heißt es von Seiten der Polizei.

Der Fahrzeugführer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. An dem Tankfahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 150 000 Euro. Zur Bergung und dem Umpumpen von Lkw und Kraftstoff wurden Spezialfirmen beauftragt. Die Straßensperre wird noch bis in den Abend andauern.

Vor Ort befindet sich derzeit ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Darunter Polizei, Feuerwehr, Wasserwirtschaftsamt und die Straßenmeisterei.

Fotos von Thomas Gaulke:

Quelle: Thomas Gaulke
Quelle: Thomas Gaulke
Quelle: Thomas Gaulke
Quelle: Thomas Gaulke

Ursprüngliche Meldung

Bei Waakirchen ist heute Morgen um 6 Uhr ein Tanklastzug umgekippt. Der 40-Tonner war mit Diesel beladen. Aktuell ist die B472 von Waakirchen kommend Richtung Miesbach gesperrt.

Ab dem Waakirchner Löwen Richtung Miesbach ist die B472 gesperrt

Nach ersten Informationen wird die Bergung des LKW wohl noch bis zum Mittag dauern.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme