Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Verkehrskontrolle in Weyarn

Dieser Bierkonsum wird teuer

Von Filiz Eskiler

In Weyarn wurde gestern kontrolliert. Auf dem Autobahnparkplatz Seehamer See – Ost stießen die Beamten auf einen Mann, auf den nun einiges zukommt.

Am Samstag, den 19. Dezember, hat die Autobahnpolizeistation (APS) Holzkirchen Verkehrskontrollen durchgeführt. Auf dem Autobahnparkplatz Seehamer See – Ost haben sich die Beamten einen 39-jährigen Sauerlacher ins Auge gefasst, der zuvor mit seinem VW-Kleintransporter auf der A8 Richtung München unterwegs war.

„Wirkung des Bieres unterschätzt“

Bei der Kontrolle fiel schnell ein deutlicher Alkoholgeruch auf. Die APS führte vor Ort einen Alkoholvortest durch. Die Polizei berichtet:

Dieser ergab einen Wert von über 0,8 Promille, welcher auch im Nachgang gerichtsverwertbar bestätigt werden konnte.

Für den Sauerlacher bedeutete dies das Ende seiner Weiterfahrt. Der Konsum seines Bieres kommt dem 39-Jährigen teuer zu stehen: nicht nur ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, sowie zwei Punkte in Flensburg kommen auf ihn zu. Der Sauerlacher muss nun auch einen Monat auf seinen Führerschein verzichten.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme