Fahrzeugkontrolle am Marktplatz
Doppelte Dröhnung im Auto

von Redaktion

Gestern Abend kontrollierte die Polizei einen 40-jährigen Autofahrer am Holzkirchner Marktplatz. Schnell war klar: Er hatte sowohl Drogen als auch Alkohol intus.

Um 23:10 Uhr wurde ein 40-jähriger Autofahrer aus Peißenberg mit seinem VW am Markplatz in Holzkirchen kontrolliert. Dabei fiel den Beamten auf, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test brachte das Ergebnis: Der Wert lag über 0,5 Promille.

Des Weiteren wurde ein Drogenschnelltest bei dem 40-jährigen durchgeführt. Auch dieser war positiv. Der Mann muss nun mit zwei Anzeigen und einem Fahrverbot rechnen.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus