Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Tal-Promi zieht in die "Villa der Verflossenen"

Doreen Dietel mal wieder bei RTL

Von Redaktion

Gmunder Gastronomin und Fernseh-Sternchen Doreen Dietel ist mal wieder in einer TV-Serie dabei. Letztes mal ließ sie die Fäuste fliegen, was passiert diesmal? RTL setzt jedenfalls wieder mal auf eine explosive Mischung.

Doreen Dietel und ihr Ex Patrick Eid in der neuen RTL-Show. / Quelle: RTL

Den oder die Ex wieder zu treffen kann ja in so manchen Fällen nicht gerade glimpflich ablaufen und ist somit selten eine gute Idee. Doch genau mit solch explosiven Treffen startet RTL nun eine neue Trash-Tv Serie. In „Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen“ werden acht ehemalige Paare zusammengesteckt und müssen sich nicht nur arrangieren, sondern sogar zusammenarbeiten, um am Ende vielleicht das Preisgeld von satten 100.000 Euro abzustauben.

Aus welchem Ex-Paar werden beste Freunde? Wer kommt wieder zusammen oder lernt einen neuen Partner kennen? Und wer geht sich gegenseitig an die Gurgel? „In diesem Haus ist alles möglich“, heißt es seitens des Senders RTL. Mit dabei: Doreen Dietel, bei uns bekannt als Gastronomin und Betreiberin des Dürnbeckers. Ihren letzten Tv-Auftritt hatte Dietel beim großen Promiboxen, bei dem sie sich ihrer damaligen Erzfeindin Gisele Opperman im Ring stellte.

Dietel und ihr Ex

Nun wird sie also mit ihrem Verflossenen Patrick Eid, einem selbsternannten Musikproduzenten und Kaufmann, in die Villa der Verflossenen gesteckt. Kurz nach der Wende hatten sich die beiden im niederbayerischen Deggendorf getroffen und waren drei Jahre lang ein Paar. 1994 verließ Dietel ihren Freund und zog aus der gemeinsamen Heimtat weg, um an ihrer Karriere zu arbeiten.

Eid erklärt gegenüber RTL: „Aus den Augen, aus dem Sinn. Ich habe immer versucht, Kontakt zu halten, aber sie war immer in einer anderen Szene. Ich war halt der kleine Dorfjunge.“ Scheint, als ob es noch Klärungsbedarf gibt. Inzwischen sind es jedoch 15 Jahre her, seit sich die zwei nicht mehr gesehen haben. Vielleicht bleibt bei so viel Zeit ja das Drama aus?

Los geht es in jedenfalls mit Folge eins am Dienstag, den 22. Februar, um 20:15 Uhr bei RTL. Auf dem hauseigenen Streamingportal RTL+ sind die Folgen bereits jeweils sieben Tage vorab verfügbar.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme