Drogenfahrt gestoppt

von Laura Lorefice

Der Polizei Holzkirchen fällt gestern Nacht bei einer Kontrolle ein junger Fahrer auf. Er weist drogentypische Auffälligkeiten auf. Das Gefühl der Beamten sollte sie nicht enttäuschen.

Gestern kurz nach Mitternacht kontrollierten Holzkirchner Polizeibeamten auf der Haidstraße einen 20-Jährigen Studenten aus dem Landkreis Miesbach. Im Rahmen der Kontrolle konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Der junge Fahrer gestand, dass er vor einiger Zeit Rauschmittel konsumiert hatte. Das bestätigte auch ein Drogenschnelltest, der positiv verlief.

Der 20-Jährige muss nun mit eine Bußgeld rechnen sowie Punkte in Flensburg und ein zusätzliches, einmonatiges Fahrverbot.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus