"Alltag" der Polizeibeamten

Drogenkonsument beißt Polizisten

Von Laura Urban

Polizeibeamte durchsuchten gestern Abend die Wohnung eines jungen Holzkirchners. Bereits bei einer Kontrolle zuvor fanden die Beamten Drogen bei dem Mann. Wie erwartet befanden sich weitere illegale „Betäubungsmittel“ in der Wohnung. Als die Beamten diese sicherstellen wollten, eskalierte die Situation.

Gestern Abend gegen 20 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Holzkirchen einen 24-Jährigen im Bereich der Erlkamer Straße. Sie fanden dabei Drogen. Der Ermittlungsrichter ordnete daraufhin eine Wohnungsdurchsuchung an.

Dabei fanden die Polizisten weitere Drogen. Ein Freund des 24-Jährigen, der sich in der Wohnung aufhielt, versuchte ein Stück Marihuana beim Erblicken der Beamten herunterzuschlucken. Die Beamten reagierten sofort, und versuchten ihn daran zu hindern. Daraufhin biss der Freund einem der Polizisten in den Finger. Der Mann musste ärztlich versorgt werden, trug aber keine größeren Verletzungen davon.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme