Dürnbach:
Drohung in Porsche-Autolack gekratzt

von Redaktion

Gestern stellte eine Schlierseerin ihren Porsche auf dem Penny-Parkplatz in Dürnbach ab. Während ihrer Abwesenheit wurde das Auto erheblich zerkratzt – sogar mit einer eindeutigen Drohung.

Am 04.12.2022 wurde in Dürnbach auf dem Penny-Parkplatz der schwarze Porsche einer Schlierseeerin im Zeitraum von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr rundherum erheblich zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Wie die Polizei berichtet, wurde zudem das Wort beziehungsweise die Drohung „Tot“ in den Lack gekratzt.

Der Täter ist bislang unbekannt, der Penny-Markt hatte während der vermeintlichen Tatzeit geschlossen. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Bedrohung und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat abgeben können, sich bei der Polizei Bad Wiessee unter 08022/98780 zu melden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus