Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
434

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Die Polizei warnt

Drücken Sie nicht die Taste „1“

Von Redaktion

In den vergangenen Tagen wurden mehrere Fälle bekannt, bei denen in unserer Region mit einer dreisten Masche versucht wurde, Personen hereinzulegen.

Die Polizei erläutert die Vorgehensweise und warnt vor solchen Betrügereien.

Hier spricht Ihre Polizei. Leider wurden Ihre Daten missbräuchlich verwendet. Zur Verhinderung weiterer Missbräuche drücken Sie bitte die Taste 1. Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten. Ihre Polizei.

So oder ähnlich meldete sich in den vergangenen Tagen wiederholt eine Computerstimme bei verschiedenen Personen. Bisweilen wird auch behauptet, die Polizei würde im Zusammenhang mit Straftaten im näheren Bereich anrufen.

Durch das Drücken der Taste 1 wird ein kostenpflichtiger Dienst aktiviert, der später dann über die Telefonrechnung teuer bezahlt werden muss. Die Anschlussnummer des Anrufers ist dabei in aller Regel unterdrückt.

Aus dem Bundesgebiet sind inzwischen Fälle bekannt, bei denen die Betrüger ihre Opfer beinahe eine halbe Stunde in der Leitung hielten und dann Kosten von annähernd 1.000 Euro fällig waren.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme