Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Dunkle Wolken am Waldfesthimmel - SC Kreuth sucht Ausweichtermin

Gebirgsschützen verschieben auf August

Von Nina Häußinger

Aktualisierung vom 12. Juli / 12:38 Uhr
Zuerst das Lichterfest in Gmund, dann das Waldfest des TSV Bad Wiessee in Abwinkl. Und nun auch die Gebirgsschützen.

Das Wochenende steht unter keinem guten Stern. Nur der SC Kreuth stemmte sich noch gegen die Wettervorhersagen. Doch heute Vormittag kam die Entscheidung.

Die Gebirgsschützenhütte in Rottach-Egern.
Vor der Gebirgsschützenhütte in Rottach-Egern findet traditionell das Waldfest statt.

Mit einer kurzen Meldung auf der Webseite des Kreuther Skiclubs hat der Verein heute früh die Absage begründet:

Waldfest für heute Samstag den 12.07. und morgen Sonntag den 13.07.2014 abgesagt!! Leider müssen wir aufgrund der schlechten Wetterprognose das Waldfest für dieses Wochenende absagen. Der ausgefallene Tag wird am nächsten Wochenende (Freitag oder Samstag) nachgeholt. Infos folgen wieder rechtzeitig!

Und auch die Gebirgsschützen haben heute früh entschieden, das für morgen geplante Waldfest aufgrund des Regens und der kühlen Temperaturen erstmal abzusagen. Als Verschiebetermin hat man sich auf den 24. August festgelegt. Dann ist zwar die traditionelle Waldfestzeit vorbei. Umso mehr Einheimische dürften dann Ende August auf das Waldfest pilgern.

Ursprünglicher Artikel vom 11. Juli mit der Überschrift: „Dunkle Wolken am Waldfesthimmel“
Die Waldfestsaison hat zwar mit niedrigen Temperaturen, aber trotzdem mit gutem Wetter begonnen. Jetzt ziehen jedoch dunkle Wolken auf. Der TSV Bad Wiessee und der Trachtenverein Waakirchen haben ihre Waldfeste für dieses Wochenende abgesagt.

Der SC Kreuth und die Gebirgsschützen aber wollen dem Wetter trotzen und ihre Feste durchziehen.

Das erste Waldfest in Kreuth hatte mehr Glück mit dem Wetter
Das erste Waldfest in Kreuth hatte mehr Glück mit dem Wetter

Drei Waldfeste für ein Wochenende und dann schlechtes Wetter. Der TSV Bad Wiessee hat der Wetterprognose vertraut und wie berichtet schon am Mittwoch entschieden, das Waldfest auf nächste Woche zu vertagen. Auch die Waakirchner verschieben ihr Fest im Schopfloch auf den 19./20. Juli.

Gebirgsschützen wollen Waldfest durchziehen

Aus Kreuth kommen dagegen gute Nachrichten für alle Waldfestfreunde. Das für heute und morgen geplante Waldfest findet entgegen aller Erwartungen statt. Zumindest der heutige Freitag ist fest gebucht. Ob das Waldfest des SC Kreuth auch am Samstag stattfindet, entscheiden die Veranstalter spontan.

Und auch die Tegernseer Gebirgsschützen wollen das Waldfest in Enterottach am Sonntag durchziehen. Sie hoffen, dass das Wetter bis dahin besser wird. Als besonderes Highlight bieten die Schützen auch eine Live-Übertragung des WM-Finales um 21 Uhr an. Auf einer Leinwand in der Gebirgsschützenhütte kann man dann also Public Viewing und Waldfestfeeling verbinden.

Für das kommende Wochenende bedeutet das dann jedoch, dass die Besucher die Qual der Wahl haben. Denn es wird neben dem verschobenen Waldfest der Wiesseer auch das Tegernseer Waldfest im Schmetterlingsgarten ausgetragen. Dann bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter mitspielt.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme