Gmunder Schäffler und Prinzengarde vor dem Rathaus in Tegernsee
Ein Tanz gegen die Pest

von Laura Lorefice

Alle sechs Jahre führen die Gmunder Schäffler ihren Kronentanz auf. Dieses Jahr war es wieder soweit: In Bad Wiessee, Gmund, Tegernsee, Rottag-Egern und Kreuth konnte man sich am heutigen Faschingsdienstag den Traditionstanz live ansehen.

Die Gmunder Schäffler heute vor dem Rathaus Tegernsee
Die Gmunder Schäffler heute vor dem Rathaus in Tegernsee.

Die Stimmung ist ausgelassen und fröhlich: Die Titelmusik von “Heidi” dröhnt zum Einzug der Gmunder Schäffler aus den Lautsprechern vor dem Tegernseer Rathaus. Seit 60 Jahren schwingen die Gmunder Schäffler in ihren typischen Gewändern nun schon das Tanzbein – alle sechs Jahre zur Faschingszeit wieder.

Anzeige

Doch der Hintergrund ist ernst: Als zu Zeiten des 30-jährigen Krieges die Pest ausbrach, traute sich keiner mehr aus den Häusern. Um die Anwohner zum Feiern aus ihren Häusern zu locken, tanzten die Schäffler den Kronentanz.

Bürgermeister Hagn freut sich über wunderbare Tradition

Für den Tegernseer Bürgermeister Johannes Hagn, der mit den Schäfflern ein Gläschen Schnaps trinken durfte, war es der erste Schäfflertanz in seiner Amtszeit “Für mich war es natürlich was ganz besonderes. Der Schäfflertanz sei eine wunderbare Tradition und bereite ihm großen Spaß. “Da bekommt man als Bürgermeister wenigsten mal einen Schnaps”, scherzt Hagn. Im Anschluss führte traditionell die Prinzengarde der Seegeister Gmund Dürnbach e.V. ihr Können unter dem Motto “Blockbuster” vor

Schäfflertanz Tegernsee

Schäffler Tegernsee 2

Schäffler Tegernsee 3

Schäffler Tegernsee 4

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus