Täter flüchtete auf dem Fahrrad

Einbruch in Tegernseer Fischerei

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Tegernseer Fischerei in der Seestraße 42 eingebrochen. Laut Auskunft der Polizei entwendete dabei ein bisher unbekannter Täter mehrere hundert Euro Bargeld.

Zeugen sahen gegen 00:10 Uhr, wie sich ein Mann auf der Seite der Bundesstraße an einem bereits offenstehenden Fenster der Fischerei zu schaffen machte. Als die Zeugen mit dem Fahrrad heranfuhren flüchtete dieser in Richtung Tegernsee-Nord.

In der Fischerei in Tegernsee wurde heute Nacht eingebrochen.
In der Fischerei in Tegernsee wurde heute Nacht eingebrochen.

Laut den Ermittlern ergab die noch in der Nacht eingeleitete Fahndung nichts konkretes.

Die Zeugen beschreiben den Mann wie folgt: etwa 45 bis 50 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 m groß, stämmige Figur, Glatze mit blondem Haarkranz, bekleidet mit einem roten Pullover und einer blauen Weste, blauer Jeanshose und weißen Turnschuhen.

Die Polizei Bad Wiessee bittet unter der Telefonnummer 08022/9878-0 um weitere sachdienliche Hinweise.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme