Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Polizei bittet um Mithilfe

Einbruchsserie in Holzkirchen

Von Nicole Posztos

Mit einer kleinen Einbruchsserie geht das Wochenende in Holzkirchen zu Ende. Am Samstag kam es zu insgesamt drei Vorfällen, die allerdings nichts miteinander zu tun haben dürften. Nun sucht die Polizei nach den Tätern und wendet sich an die Holzkirchner.

Einbruch in leer stehendes Einfamilienhaus in der Frühlingsstraße

Im ersten Fall bemerkten Nachbarskinder bei der Suche nach ihrer Katze, dass ein Fenster eines seit Jahren leer stehenden Einfamilienhauses in der Frühlingsstraße eingeschlagen worden war. Es stellte sich heraus, dass jemand die Scheibe eingeworfen hatte, um das Fenster zu entriegeln. Im Haus selber waren sämtliche Räume durchsucht worden. Da der oder die Täter nichts verwertbares fanden, verließen sie das Anwesen ohne Beute. Der angerichtete Sachschaden liegt bei rund 100 Euro.

Einbruch in eine Bäckereifiliale in der Münchnerstraße

Mehr Erfolg hatten ebenfalls unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Bäckereifiliale. Ein Anlieferungsfahrer bemerkte am heutigen Sonntag, in den frühen Morgenstunden, dass ein Fenster zu den Lagerräumen in der Münchner Straße aufgehebelt worden war.

Der oder die Täter stiegen in das Geschäft ein und nahmen gezielt die in einem Stahlkasten verschlossenen Tageseinnahmen mit. Dabei wurde das Behältnis aufgebrochen und ein blaues Safepack mit den Einnahmen in Höhe von mehreren 100 Euro entnommen. Den eigentliche Geschäftsraum betraten die Täter nicht. Die dort installierte Anlage verzeichnete keine Bewegung. Die Polizei Holzkirchen bittet nun um Hinweise von Zeugen, die im Bereich der Münchner Straße, dem Marktplatz beziehungsweise der Marienpassage etwas verdächtiges gesehen oder gehört haben.

Motorsägendiebstähle in Föching

Ebenfalls in der Nacht zum heutigen Sonntag wurden in Föching, im Bereich der Hauptstraße, diverse land- und forstwirtschaftliche Geräte aus zwei Lagerschuppen entwendet. Dabei erbeuteten die Täter im ersten Anwesen einen Freischneider Marke Stihl, zwei Stihl-Motorsägen sowie einen blauen 30l Kompressor entwendet. Der 52-jährige Geschädigte hatte gegen 4:00 Uhr morgens vor seinem Anwesen Türen schlagen gehört und ein Fahrzeug in Richtung Fellach wegfahren sehen. Die entwendeten Geräte hatten einen Wert in Höhe von etwa 1.650 Euro.

Direkt in unmittelbarer Nachbarschaft wurden ebenfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus einer landwirtschaftlichen Halle mehrere Motorgeräte geklaut. Es handelte sich um zwei Stihl-, eine Sachs Dolmar- und eine Husquarna Motorsäge, sowie um einen Freischneider der Marke Sachs Dolmar. Dem geschädigten Landwirt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Auch hier bitten die Holzkirchner Ermittler um sachdienliche Hinwiese.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme