Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Holzkirchner Polizei kann trotzdem Erfolg bei Kontrolle verbuchen

Einbrüche nehmen zu

Von Nina Häußinger

Die Wohnungseinbrüche im Landkreis steigen. Die Polizei führt deshalb immer wieder Sonderkontrolltage durch. Am Mittwoch waren die Beamten während einer solchen Kontrolle in Holzkirchen erfolgreich.

Die Polizei Holzkirchen konnte während einer Standardkontrolle einen Erfolg verbuchen
Die Polizei Holzkirchen konnte während einer Standardkontrolle einen Erfolg verbuchen

Die bundesweiten Zahlen der Wohnungseinbrüche steigen ständig an. Und dieser negative Trend hat sich auch 2014 bei uns im Landkreis fortgesetzt. Davon betroffen sind sowohl private Wohnungs- und Hauseigentümer, als auch Läden mit exklusivem Warenangebot.

Im Landkreis Miesbach gab es im vergangenen Jahr 51 Wohnungseinbrüche, nur 32 waren es im Vorjahr. Das bedeutet eine Steigerung von fast 60 Prozent. Die Aufklärungsquote liege aber nur bei rund 14 Prozent, so Stefan Sonntag vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd.

Garagendieb gefasst

Deshalb führen die Dienststellen im Landkreis in regelmäßigen Abständen sogenannte Sonderkontrolltage durch. Am Sonntag von 18 bis 22 Uhr waren die Beamten der Dienststellen besonders aufmerksam und konnten einige Erfolge verbuchen.

Im Bereich Holzkirchen konnten die Polizeibeamten einen 35-Jährigen aus Waffenbrunn festnehmen. Nur eine halbe Stunde bevor er den Beamten in die Hände lief, war er in eine Garage eingestiegen. Bei der Durchsuchung des Verdächtigen konnte der Schlüssel zur Garage sichergestellt werden.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme