Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
189

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Umleitung über Hausham

Eine Woche nicht durch Agatharied nach Miesbach

Von Redaktion

Eine Woche wird die Ortsdurchfahrt von Agatharied direkt am Bahnübergang gesperrt sein. Der Grund sind Straßenbaumaßnahmen. Hier erfahrt ihr, wann und wo es länger dauert.

Die Kreisstraße MB 21 („Fehnbachstraße“) muss an der Ortsdurchfahrt von Agatharied für ganze acht Tage gesperrt werden. Der Grund: Parallel zum Bahnübergang verläuft eine Regenwasserrinne. Hier bricht das Einlaufrost auseinander.

„Diese Stellen bergen eine erhöhte Gefahr für Verkehrsteilnehmer, besonders für Motorrad- und Fahrradfahrer“, erklärt die Pressesprecherin des Landratsamts Sophie Stadler. Die Straße muss für den Austausch der Rinne auf ganzer Breite aufgebrochen werden.

Auch Gasleitungen sollen erneuert werden

Dazu bricht der Landkreis-Bauhof zuerst die bestehende Rinne ab, baut das Fundament der Rinne aus, gießt anschließend ein neues Fundament, baut die neue Rinne ein und stellt zum Schluss die Asphaltverbindungen wieder her. Hier ist eine Vollsperrung der MB 21 in Agathried von Montag, 03.08.2020, bis einschließlich Montag, 10.08.2020, notwendig. Der Verkehr wird in beide Richtungen über Hausham umgeleitet.

Parallel zur Erneuerung der Rinne nutzt ein Gasversorgungsunternehmen die Sperrung, um in der weiterführenden Fehnbachstraße auf Höhe von Feuerwehr und Kindergarten eine neue Hauptgasleitung zu verlegen und die Hausanschlüsse zu erneuern. „Die Zeit der Sperrung wird also doppelt genutzt. Leider dauern die Arbeiten an der Gasleitung aber etwas länger, sodass die Fehnbachstraße in der zweiten Woche (von Dienstag, 11.08.2020, bis Freitag, 14.08.2020) halbseitig gesperrt bleibt“, so Stadler abschließend.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme