Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Polizei kontrolliert verstärkt

Betrunken durch die Faschingszeit – keine gute Idee

Von Rose Beyer

Feiern an Fasching macht Spaß. Doch einer sollte nüchtern bleiben. Und die anderen gut nach Hause bringen. Dann verliert man auch seinen “Lappen” nicht.

Feiern macht Laune. Der Fahrer sollte allerdings nüchtern bleiben. / Quelle: Archivbild

Die Polizei ist in der Faschingszeit offenbar genauso wach wie die Feierwilligen. So hat es auch am letzten Wochenende verstärkt Verkehrskontrollen gegeben. Dabei wurden 15 Verkehrsteilnehmer im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Miesbach in Bezug auf ihre Verkehrstüchtigkeit sowie deren Fahrzeuge auf Verkehrssicherheit überprüft.

Während der Kontrolle eines 35-jährigen Haushamers stellten die eingesetzten Beamten fest, dass dieser zuvor Alkohol getrunken hatte. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Der “Lappen” des Haushamers ist nun erst einmal weg und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Zwei weitere Verkehrsteilnehmer wurden mit einem Ordnungsgeld aufgrund von Geschwindigkeitsverstößen in Hausham verwarnt.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme