Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Polizei tippt auf „gruppentypische Jugendtat“

Eingetretene Türen auf „Alte Post“-Areal

Von Cornelia Schramm

Zwischen Sonntag- und Dienstagmittag kam es auf dem Anwesen der „Alten Post“ in Holzkirchen zu einer Sachbeschädigung. Jugendliche verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Hintergebäude. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Binnen der vergangenen drei Tage kam es, wie die Polizei heute mitteilt, zu einer Sachbeschädigung auf dem Anwesen der „Alten Post“ in Holzkirchen. Bisher unbekannte Täter verschafften sich zwischen Sonntag- und Dienstagmittag unbefugt Zutritt zum leerstehenden Hintergebäude.

Zwei alte Holztüren wurden dabei eingetreten. Den dadurch entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 200 Euro. Die Holzkirchner Beamten vermuten hinter der Tat eine Gruppe von Jugendlichen und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme