Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Warngauer Eiscafé: Welcher Namensvorschlag hat das Rennen gemacht?

Das „Baby“ hat einen Namen

Von Laura Lorefice

Warngauer Eistüterl, Monte die Colomba oder Il Gianni – Die Suche nach einem Namen für das neue Warngauer Eiscafé beschäftigte das ganze Dorf und die Beteiligung war rießig. Nun hat sich die Familie Scapolan für einen Namen entschieden. Und der Gewinner ist…

Der Sieger steht fest: Familie Scapolan hat unter den vielen Vorschlägen einen Namen für das neue Eiscafé ausgewählt. / Foto: Bronisch
Der Sieger steht fest: Familie Scapolan hat unter den vielen Vorschlägen einen Namen für das neue Eiscafé ausgewählt. / Foto: Bronisch

Es war Gesprächsthema Nummer eins: Warngau bekommt sein erstes, echt italienisches Eiscafé. Elvis Scapolan aus Otterfing wagt mit seiner Frau Alice und den zwei Kindern in Oberwarngau den Neuanfang. Zusammen mit seinem Vater, Raffaele Scapolan, eröffnet er im Sommer das neue Eiscafé.

Der Clou: Bei der Namenssuche durften sich alle Warngauer beteiligen. Viele Vorschläge flatterten auch in unsere Redaktion. Bisheriger Favorit: „Warngauer Eistüterl“.

Welcher Name hat das Rennen gemacht?

Der Gewinner steht fest: Die Familie Scapolan hat sich nun für einen Namen entschieden. „Doch der wird noch nicht verraten. Es soll eine Überraschung werden“, verkündet Elvis Scapolan schmunzelnd. Entschieden, welcher Name es denn werden soll, hat die ganze Familie gemeinsam. Soviel kann Scapolan aber schonmal verraten: „Der Vorschlag, der schlussendlich das Rennen gemacht hat, kommt vom Warngauer Kindergarten“.

Derzeit werkelt Scapolan noch an der Inneneinrichtung. Die komplette Elektrik und die Warmwasserversorgung sind schon fertig. Eröffnet werden soll Mitte Juni. Bis dahin müssen sich alle Eiscreme-Fans noch gedulden.

Ursprünglicher Artikel vom 17. Mai 2016 mit der Überschrift: „Eins, zwei, drei…welcher Name ist dabei?“

Cremig, fruchtig, spritzig – ein Eis an einem sonnigen Tag ist für Viele ein Muss. Auch die Warngauer kommen diesen Sommer erstmals in den Genuss einer eigenen Eisdiele im Ort. Sogar an der Namensgebung des italienischen Eiscafés dürfen sie sich beteiligen. Wir haben das Ergebnis der Umfrage.

Neben sonstigen, eigenen Vorschlägen war "Warngau Eiszeit" besonders beliebt.
Neben sonstigen, eigenen Vorschlägen war der Name“Warngauer Eistüterl“ mit 25,4% besonders beliebt.

Es ist grau und trist, der Regen prasselt auf die Straßen und die Temperaturen laden ein, sich mit einem Tee auf die Couch zu kuscheln. Die Eisheiligen zeigen sich in diesem Jahr wieder von ihrer „coolsten“ Seite. Doch trotz des winterlich-nassen Wetters steht der Sommer vor der Tür.

Vor allem eine Familie freut sich besonders auf die kommenden Monate: Familie Scapolan aus Otterfing. Denn sie eröffnet schon bald das erste italienische Eiscafé in Warngau. Auch die Einheimischen sind seit der Nachricht ganz aufregt und träumen bereits von italienischem Flair in ihrer Gemeinde.

Koide Insel in Warngau?

Doch bis es soweit ist – die Eröffnung ist für Anfang Juni geplant – hatten alle Warngauer die Möglichkeit einen Namensvorschlag für die Eisdiele abzugeben. Elvis Scapolan, der mit seiner Frau Alice der Betreiber des Eiscafés sein wird, will in Warngau Fuß fassen und die Einheimischen deshalb bei der Namensgebung mitentscheiden lassen.

Die HS startete daher vor einer Woche eine Umfrage mit einigen Ideen, die Warngauer konnten aber auch selbst kreativ werden und eigene Vorschläge abgeben. Insgesamt wurden 115 Stimmen abgegeben. „Il Gianni“ erhielt 11 Stimmen, „Gelatti Communale“ 13 Stimmen und „Warngauer Eistüterl“ 29 Stimmen. Die meisten Klicks (39) erhielt das Feld, in der eigene, kreative Vorschläge eingetragen werden konnten. Hier die sieben besten Ideen:

1. Koide Insel
2. Kommt nicht in die Tüte
3. Das Kaffeetscherl
4. Ice-Heilige
5. Eishäusl
6. Schleckeria
7. Monte di Colomba (ital. für Taubenberg)

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme