Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

VHS-Fotoclub zeigt im Kultur im Oberbräu seine Werke

Eintauchen in mannigfaltige Wasserwelten

Von Linda Fischer

Oberland’s Wasserwelten – ihre Vielfalt, ihre Schönheiten und ihren Zauber präsentiert die Foto-Ausstellung, die am vergangenen Donnerstagabend im Foyer im „Kultur im Oberbräu“ eröffnet wurde.

Zwölf Fotografen, alle Mitglieder des VHS-Fotoclubs Oberland, zeigen bis zum 15. Juli den Besuchern ihre ganz eigene Sichtweise auf das Wasser im bayerischen Oberland.

Redner Bürgermeister Olaf  von Löwis ist selbst begeisterter Fotograf.
Redner Bürgermeister Olaf von Löwis ist selbst begeisterter Fotograf / Alle Fotos: Nicole Posztos

So taucht der Betrachter ein in verzauberte Landschaften. In Kaskaden schießt das Wasser über bizarr geformte Steine. Eine mystische Stimmung liegt über der Weite eines Sees. Um diese Effekte zu erzielen wurden besondere Lichtsituationen ausgenützt. Dazu braucht man Technik wie den Einsatz eines Langzeitauslösers.

Bürgermeister Olaf von Löwis, einer der Redner auf der gut besuchten Vernissage, outete sich als leidenschaftlicher Fotograf. Seit 30 Jahren geht Löwis auf Motivfang und langweilt nicht selten mit der Präsentation seiner Werke Freunde, wie er mit Augenzwinkern bemerkte.

Im Fokus der ausgestellten Bilder stehen der künstlerische Aspekt und die Gestaltung. Die meisten von ihnen entstanden während der vergangenen zwölf Monate. Für ihre stimmungsvollen Bilder musste mancher der Fotografen körperliche Strapazen auf sich nehmen. Gummistiefel, nasse Socken, ein unfreiwilliges Bad – für das Bild der Bilder nimmt man so einiges in Kauf.

Laien als Fotokünstler

Der Vorgeschmack auf „mehr“, denn die insgesamt 14 Mitglieder des Fotoclubs Oberland, der sich 2012 in der VHS Holzkirchen-Otterfing gegründet hat, haben Ambitionen. Um an internationalen Wettbewerben teilnehmen zu können, ist der Club Anfang April dem Deutschen Verband für Fotografie e.V. (DVF) beigetreten.

Um den neuen Mitgliedern die Ehre zu geben, war Klaus Faltin, Vorsitzender für Bayern, eigens nach Holzkirchen gekommen. Die Bilder zeigen nicht nur ihm als Fachmann: Hier handelt sich nicht um das Ergebnis eines „Hausfrauen-Kurses“, wie VHS-Kurse oftmals abgewertet werden, sondern ganz oben prangt das Attribut „künstlerisch“.

Die Werkschau ist im Juni montags bis samstags von 17.30 bis 23 Uhr geöffnet, im Juli montags bis samstags von 16 bis 23 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr.

Hier noch ein paar Impressionen von der Vernissage

vernissage_wasserwelten-10

vernissage_wasserwelten-3

vernissage_wasserwelten-4

vernissage_wasserwelten-5

vernissage_wasserwelten-6

vernissage_wasserwelten-8

vernissage_wasserwelten-7

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme