Zwei Verletzte 10.000 Euro Schaden in Holzkirchen
Eis sorgt für Unfälle

von Nina Häußinger

Heute Morgen kam es im Holzkirchner Raum gleich zu zwei Unfällen wegen Glatteis. Eine 23-Jährige überschlug sich mit ihrem Auto. Eine zweite Frau rutschte mit ihrem Fahrrad aus. Beide Personen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 07:25 Uhr fuhr eine 23-jährige Dietramszellerin mit ihrem PKW Skoda auf der Kreisstraße MB 2, von Wettlkam aus in Richtung B13. Dabei kam sie auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die junge Frau konnte sich leicht verletzt aus dem Auto befreien. Sie wurde mit einem Schleudertrauma vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Auto beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Blitzeis überrascht Radfahrerin

Einer weiteren Frau wurde Blitzeis in den Morgenstunden zum Verhängnis. Als die 42-jährige Holzkirchnerin mit ihrem Fahrrad von der Adolf-Kolping-Straße in die Haidstraße einfuhr, rutschte ihr Rad weg und die Frau stürzte. Sie zog sich dabei Verletzungen an der rechten Schulter zu. Sie wurde ins Krankenhaus Agatharied gebracht.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus