Endspurt im Aufstiegskampf

von Marlon

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als der TSV Bad Wiessee diese Saison seine Rückkehr in die A-Klasse feierte, formulierten die Verantwortlichen die Ziele noch bescheiden. Man wolle gut in der neuen Liga mitspielen und in der oberen Tabellenhälfte landen, hieß es zu Beginn der Saison. Dass der Mannschaft um Trainer Stefan Jacobs direkt der Aufstieg in die nächste Liga gelingen könnte, damit hatte niemand ernsthaft gerechnet.

Uneinholbar und bereits A-Klassen Meister ist DJK Darching. Wer es auf Platz zwei schafft, muss in die Relegation. Doch die Wiesseer sind nicht die einzigen, die aufsteigen wollen und können. Vor dem Spieltag befand sich der SV Parsberg auf Platz zwei und verteidigte diesen auch am vergangenen Sonntag, indem er 5:1 gegen den TSV Königsdorf gewann.

Nun musste der TSV Bad Wiessee um Parsberg weiterhin unter Druck zu setzen am Samstag, den 11.05.2013 unbedingt einen Dreier holen. Der Gegner: ausgerechnet der SC Reichersbeuern, der bereits Parsberg in der Partie zuvor bei einem 0:0 zwei wichtige Punkte gekostet hat. Ob der Wiesseer Mannschaft dabei zu sehr die Nerven flatterten, sehen Sie in unserem Spielbericht zu der Partie TSV Bad Wiessee gegen SC Reichersbeuern.

Anzeige

Weitere Ergebnisse der Mannschaften aus dem Tegernseer Tal

SC Wall 3:1 FC Rottach-Egern II
FC Real Kreuth II 1:1 SV Bad Tölz II
Sportfreunde Gmund-Dürnbach 5:1 Türkspor Hausham
SC Wall II 2:1 TV Tegernsee
TSV Bad Wiessee II 3:0 SC Reichersbeuern II
TSV Irschenberg II 2:3 SpFrd Gmund-Dürnbach II

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus