Eröffnung ohne große Party
Entspannter Start fürs neue Jodschwefelbad

von Redaktion

Nach zwei Jahren Bauzeit und einem Aufschub wegen der Corona-Krise darf das neue Jodschwefelbad in Wiessee nun endlich seine Pforten öffnen. Ab Montag werden Behandlungen angeboten. Eine Eröffnungsparty fällt allerdings aus.

Jeder Gast hat im Bad eine Kabine für sich. Dort kann dann auch der Mund-Nasenschutz abgenommen werden.

Am Montag, den 15. Juni 2020, ist es soweit: Das neue Jod-Schwefelbad der Gemeinde Bad Wiessee öffnet seine Pforten. Unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften werden erstmals Anwendungen stattfinden. Das 300.000 Jahre alte Heilwasser wird aus einer Tiefe von 700 Metern aus den Quellen „Königin Wilhelmina“ und „Adrianus“ gewonnen. Sowohl Jod als auch Schwefel sind in einer hohen Konzentration enthalten. Schwefel wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd, Jod ist wichtig für einen gesunden Stoffwechsel und trägt zu einem stabilen Kreislauf bei.

Verschiedene Anwendungen für verschiedene Beschwerden

Das Jod-Schwefelwasser wird vielseitig bei unterschiedlichen Beschwerden eingesetzt. Bei Hautkrankheiten, Rheuma oder Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems kommen die klassischen Wannenbäder zum Einsatz. Auch Sprühbäder werden angeboten. Diese finden in einer speziellen Kabine und im Sitzen statt, sodass diese auch für bewegungseingeschränkte Menschen eine Alternative zu den Wannenbädern bietet.

Bei Krankheiten der Atemwege wie Asthma oder auch Allergien kommen die Inhalationen zum Einsatz. Für Augenkrankheiten stehen spezielle Augenbäder zur Verfügung, die vor allem bei Entzündungen der Bindehaut oder des Lidrandes, bei gereizten oder trockenen Augen und Sehnerverkrankungen angewandt werden.

Kommenden Montag eröffnet das neue Badehaus und ist immer werktags von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Termine für Anwendungen oder Gutscheine für spezielle Eröffnungsangebote können unter 08022-86080 vereinbart bzw. erworben werden. Eine große Eröffnungsfeier kann aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht stattfinden.

Alle weiteren Infos gibt es hier.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus