“Es war der optimale Start”

von Filiz Eskiler

So schnell ist’s rum. Das erste Waldfest in Kreuth nach Pandemie-Pause ist vorbei. Der Veranstalter schwärmt von einem super Fest. Außerdem haben wir eine – diesmal etwas längere – Fotostrecke mit den schönsten Eindrücken für euch.

Der diesjährige Auftakt der Waldfest-Saison war ein voller Erfolg.

„Es war der optimale Start“, freut sich Max Breunig vom FC Real Kreuth. Als Veranstalter waren an den Verein große Erwartung gerichtet. Nach zwei Jahren Pandemie-Pause das erste Waldfest in Kreuth – darauf hat das Tal sehnsüchtig gewartet. Jetzt ist’s vorbei in Kreuth, und laut Breunig hätte es nicht besser laufen können:

Super Besucher gehabt, total freundliche Stimmung, super Security-Dienst. Alle haben super gearbeitet. Es war auch sehr, sehr gut besucht.

Anzeige

Obwohl es reichlich Anlauf gab, wurde die 4.000 Besucher-Grenze nicht überschritten. „Es war nie zu voll, es war immer alles im grünen Bereich“, bestätigt Breunig. Auch der kostenlose Shuttle-Service für die Besucher sei bis 4 Uhr nachts immer gut voll gewesen.

Auch die TS hat sich den Auftakt der Waldfest-Saison 2022 nicht entgehen lassen. Für euch haben wir eine Fotostrecke vorbereitet – vielleicht erkennt der ein oder andere ja ein bekanntes Gesicht 😉

Die TS-Fotostrecke vom ersten Waldfest-Wochenende:

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Maxi Hartberger

Quelle: Nina Häußinger

Quelle: Nina Häußinger

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus