Miesbach

Exhibitionist belästigt zwei Frauen

Ein etwa 30-jähriger Mann entblößte sich am vergangenen Sonntag vor zwei 30-jährige Miesbacherinnen. Anschließend verfolgte er sie. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 01:45 Uhr am vergangenen Sonntag, 4. November, befanden sich zwei 30-jährige Miesbacherinnen zu Fuß auf dem Nachhauseweg. In der Bahnunterführung der Schützenstraße in Miesbach trafen die beiden Damen auf eine bislang unbekannte, männliche Person.

Nachdem der Täter Blickkontakt zu beiden Geschädigten aufgenommen hatte, begann er sich zu entkleiden und an seinem Geschlechtsteil zu spielen. Als beide Geschädigten den Täter ignorierten, folgte dieser den beiden erneut und hantierte auf Höhe der Berghalde wieder an seinem Glied.

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben:

* etwa 25 bis 30 Jahre alt
* kurze, schwarze Haare
* südländisches Aussehen

Vermutlich war der Täter in der Tatnacht mit einem schwarzen Kleinwagen unterwegs. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer 08025/299-0 zu melden.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme