Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Expedition zum Nordpol

Von Redaktion

Seit mehreren Jahren gilt Nordpol als das Hauptziel von meisten Forschern und Abenteuern weltweit. Dank einem perfekten geplanten Urlaub entdecken Sie diese Region anders und erleben die beste Zeit. Märchenhafte Landschaften und pure Natur sicheren Sie Gänsehaut auf einem Reise zum Nordpol. Von dem weißbedeckten Berggipfel erleben Sie ein lustiges Abenteuer und genießen das ewige Eis in dieser Region. Entweder zu Fuß oder mit einem sicheren Verkehrsmittel bekommen die Reisenden unvergessliche Erinnerungen an diesem wunderbaren Kontinent.

https://www.colibri-travel.de/arktis-expedition-nordpol-reise.html

Die Nordpolsucht und Leidenschaft einer Extremreise sind die Hauptgründe, warum die Reisenden in der ganzen Welt zum Nordpol fliegen wollen. Eine spaßhafte Expedition Nordpol bietet mehrere Möglichkeiten, sich zu entspannen und von dem Alltag abzubauen. Schon bei dem ersten Urlaubstag merken Sie sich, dass es die beste Kreuzfahrt Ihres Lebens wird.

Märchenhafte Landschaft und Klima

Auf einer Reise zum Nordpol befinden sich die Touristen tausende Kilometer entfernt von dem Festland. Mitten im eisigen Ozean erleben Sie ein Märchen. Der nördlichste Weltpunkt zieht die Reisenden aus mehreren Gründen an. Diese Eiswüste bereitet Ihnen mehrere Überraschungen vor. Dort entdecken Sie die größten schneebedeckten Eisflächen, auf denen es sehr wenig Sonnenwärme und Sonnenlicht gibt.

Der Sommer gilt auf dem Nordpol als die kürzeste Jahreszeit. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen in dieser Saison zwischen minus Fünf Grad Celsius. Im Winter ist es extrem kalt, so dass die Wintertemperaturen bis zu 50 Grad minus reichen können. Die Reiseleiter und Büros, die sich auf die Reisen zum Nordpol gut auskennen, empfehlen einen Urlaub auf diesen Kontinent am besten im Winter zu unternehmen. Normalerweise sind Wintertage mit minus 40 Grad. Aber dank den heftigen Stürmen können die Minustemperaturen bis zu minus 50 Grad steigen.

Verkehrsmittel für eine Nordpol-Reise

Vor dem Abreisetag muss man bis zu Details alles planen. In erster Linie stoßen die meisten Reisenden mit dem Problem, welches Verkehrsmittel für diesen Urlaubstyp perfekt geeignet ist. Die Auswahl ist vielfältig und hängt von den individuellen Besonderheiten ab. Außerdem spielen die Kosten dabei eine entscheidende Rolle. Es ist kein Wunder, dass solche Reisen sehr teuer sind. Die Touristen können ein sicheres Verkehrsmittel auswählen. Zu den beliebtesten gehören:

  • Helikopter;
  • Flugzeuge;
  • Skilaufen;
  • Schlitten fahren;
  • Die Preise unterscheiden sich je nach dem bestimmten Verkehrsmittel und Reisebüros. Je mehr Komfort will ein Reisende haben, desto teurer wird seine Reise zum Nordpol.

    Diese Gründe sprechen für eine Reise zum Nordpol

    Die Experten und Extremreisende sind davon überzeugt, dass jeder Mensch einmal in seinem Leben eine Reise zum Nordpol unternehmen muss. Dafür sprechen mehrere Gründe. In erster Linie handelt es sich um märchenhafte Natur mit den wunderbaren Eisbergen und einzigartiger Tierwelt. Außerdem ist diese Region aus der wissenschaftlichen Hinsicht besonders attraktiv.

    Das Abenteuer steht bei einer Antarktis-Reise im Fokus. In die Antarktis zu reisen bedeutet mit dem Kajak zu fahren, zu wandern und einen der unberührtesten Orte auf der Erde zu erkunden. Wenn Sie diesen Kontinent bereisen, werden Sie eine Erfahrung machen, die Sie niemals vergessen werden.

    Partner Content

    Dieser Artikel steht nicht im Zusammenhang mit der Redaktion oder redaktionellen Inhalten.


    Unternehmen aus unserer Region

    Die neuesten Artikel

    Die Redaktion empfiehlt


    Aktuelle Jobangebote aus der Region
    Tegernseerstimme

    Tegernseerstimme