Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
491

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gmund: 18-Jähriger kollidiert mit zwei Autos

Fahranfänger gerät in Gegenverkehr

Von Redaktion

Gestern Abend war ein 18-jähriger Fahranfänger auf der B472 in Gmund unterwegs. Plötzlich geriet der junge Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und verursachte gleich zwei Unfälle. Er und ein weiterer Autofahrer wurden von der Straße geschleudert…

Am Abend des 17.08.2021 gegen 18:00 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Holzkirchen zu einem Verkehrsunfall im Gemeindebereich Gmund am Tegernsee zur B472, kurz vor der Einmündung Festenbach, gerufen.

Anzeige | Hier können Sie werben

Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Miesbach war mit seinem Pkw auf der B472 von Miesbach kommend in Richtung Bad Tölz unterwegs und geriet laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dabei touchierte der Fahranfänger zunächst den Außenspiegel des entgegenkommenden Pkw einer 39-jährigen Frau aus dem Landkreis Miesbach.

Zwei Autofahrer verletzt

Anschließend erfasste er den ebenfalls entgegenkommenden Pkw eines 56-jährigen Mannes aus dem Landkreis Rosenheim. Aufgrund des Aufpralls wurden die Autos des 18- und 56-Jährigen in den Grünstreifen geschleudert. Beide Fahrer wurden dabei verletzt und zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus gebracht.

Ersten Einschätzungen der Polizei zufolge entstand insgesamt ein hoher Sachschaden. Am Pkw des 18-Jährigen wurde die komplette Front und Seite deformiert, der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Am Wagen des 56-Jährigen wurde die linke Front deformiert, der Sachschaden beläuft sich auf zirka 30.000 Euro. Am Auto der 39-Jährigen wurde der Außenspiegel im Wert von rund 300 Euro abgefahren.

Neben der Polizeiinspektion Holzkirchen war die Freiwillige Feuerwehr Wall vor Ort, um ausgetretene Betriebsstoffe zu binden, den Verkehr zu regeln und die Fahrbahn zu säubern. Zur Begutachtung der Fahrbahn war auch die Straßenmeisterei Hausham im Einsatz.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme