Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Auffahrunfall auf der A8

Fahrer in Wrack eingeklemmt

Von Redaktion

Erneut ein schwerer Unfall auf der Autobahn: Gegen etwa 14 Uhr ist heute auf Höhe der Ausfahrt Irschenberg ein Abschleppwagen auf einen LKW aufgefahren. Dabei wurde der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Front des Wagens wurde durch den Aufprall so sehr eingedrückt, dass der Fahrer eingeklemmt wurde. /Foto: Thomas Gaulke

Nachdem erst gestern ein schwerer Unfall auf der Autobahn geschehen war, gibt es heute gleich den nächsten. In Fahrtrichtung Salzburg ist ein dreiachsiger Abschleppwagen auf einen LKW aufgefahren. Dabei wurde die Front des Wagens stark eingedrückt, der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Mit Spezialgerät mussten die Feuerwehren Weyarn und Irschenberg die Beine des Mannes befreien, um ihn anschließend aus dem Wrack holen zu können. Schwerverletzt wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Dabei hatte der Mann noch Glück: Die Hebebühne des LKW verhinderte, dass der Wagen sich komplett unter den Sattelschlepper schieben konnte.

Während der Rettung des Verletzten musste die Autobahn in Richtung Salzburg komplett gesperrt werden. Es entwickelte sich ein zehn Kilometer langer Rückstau über die Ausfahrt Weyarn hinweg. Kurioserweise war der Abschlepper zur Firma Waldschütz am Irschenberg unterwegs, um ein Fahrzeug abzuholen. Anders als geplant holte nun ein Waldschütz-Schlepper den zerstörten Abschlepper ab.

Hier die Bilder des Unfalls. Fotos: Thomas Gaulke


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme