Holzkirchner sucht nach seinem Mountainbike
Fahrraddiebe am Bahnhof

von Nicole Posztos

Irgendwann zwischen vergangenem Donnerstag und Samstagfrüh wurde das graue Cube-MTB eines 37-jährigen Holzkirchner am Bahnhof gestohlen. Zwar das Rad war mit einem Zahlenschloss gesichert – für den Dieb scheinbar kein allzu großes Hindernis.

Am Holzkirchner Bahnhof wurde am Wochenende ein abgestelltes Fahrrad gestohlen / Archivbild
Besonders beliebter Tatort: Die Fahrradständer am Holzkirchner Bahnhof / Archivbild

Auffällig beim geklauten Radl, so die Meldung der Holzkirchner Polizei, seien besonders die seltenen Reifen. Es handelt sich um Spike Reifen der Marke Schwalbe – Typ Ice-Spiker-Pro. Diese sind nicht nur selten verbaut, sondern auch laut beim Fahren und für Fußgänger deutlich wahrnehmbar.

Anzeige

Das Rad hatte dazu Schutzbleche und eine XT-Ausstattung von Shimano. Desweiteren war ein kleiner Aufkleber eines Fahrradgeschäfts aus Waging am See aufgeklebt. Der Wert des Rades wird auf rund 600 Euro geschätzt. Die Beamten bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung unter der 08024/90740.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus