Radler übersehen - Schwerer Unfall auf der B13
Fahrradfahrer landet im Krankenhaus

von Kilian Nedelec

Ein schwerer Unfall ereignete sich heute Morgen auf der Tegernseer Straße. Zwischen Holzkirchen und Otterfing, übersah ein 53-jähriger Miesbacher bei einem Abbiegemanöver einen Fahrradfahrer. Der Radler musste mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus Agatharied gebracht werden.

Gegen 07:15 versuchte ein Miesbacher auf der B13 auf Höhe des Reifen John nach links in eine Hofeinfahrt abzubiegen. Dabei übersah er einen in Gegenrichtung verkehrenden Fahrradfahrer aus Otterfing. Dieser konnte nicht mehr bremsen und fuhr in den PKW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 46-jährige Radler über die Haube des Autos geschleudert.

Der herbeigerufene Rettungsdienst musste den Otterfinger mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus Agatharied einliefern. An dem Fahrzeug des Miesbachers entstand ein Schaden von 300 Euro.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus