Seine Töchter saßen mit im Auto
Familienvater betrunken am Steuer

von Redaktion

Am Freitag war ein 44-Jähriger mit seinem Transporter in Hausham unterwegs. Mit dabei seine beiden kleinen Töchter. Er geriet in eine Kontrolle. Das Ergebnis ist mehr als erschreckend.

Am Freitag gegen 17:30 Uhr kontrollierte die Polizeiinspektion Miesbach, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Hausham, einen 44-jährigen Familienvater mit seinem Kleintransporter. Obwohl sich im Fahrzeug seine beiden Töchter mit elf und fünf Jahren befanden, fiel den Polizisten sofort ein starker Alkoholgeruch auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den ersten Verdacht.

“Mit einem Wert von über 1.1 Promille befand sich der 44-Jährige aufgrund der Alkoholisierung im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit”, heißt es von der Polizei in Miesbach. Gegen den Fahrer wurde nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. „Trotz seines unverantwortlichen Verhaltens fehlte dem Familienvater die Einsicht“, so die Beamten.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus