Faschingsgaudi auf den Pisten rund um das Tegernseer Tal

Die Alpen Plus Skigebiete starten mit exzellenten Pistenbedingungen in die närrische Zeit. Von Hüttenfasching über Nostalgie-Skifahren:

In Lenggries auf der Piste. / Quelle: Unsplash, David Becker

Hüttenfasching, ein kostümierter Nachtskilauf oder Nostalgie-Skifahren: Die Alpen Plus Skigebiete werben aktuell mit hervorragenden Pistenbedingungen zur närrischen Zeit. Startschuss ist heute im Skigebiet Spitzingsee. Die Alpen Plus-Pressestelle lässt verlautbaren: “Um 11:00 Uhr startet das Faschingstreiben bei Live-Musik der Band „Spezlwirtschaft“ an der Unteren Firstalm. Ab 17:00 Uhr übernimmt DJ Tomay an der Lyra-Alm-Schirmbar.” Den Abschluss liefert der Nachtskilauf ab 18.30 Uhr. Kleiner Tipp: Kostümierte Gäste bekommen den Tagespass günstiger.

Die Fortsetzung gibts daraufhin am Faschingsdienstag – diesmal gleich im Doppelpack. Während der Skiclub Bayrischzell im Skigebiet Sudelfeld das traditionelle Nostalgie-Skifahren veranstaltet, laden Wirte in Brauneck zum “Hüttenhoppig” ein. Feierfreudige haben dabei die Qual der Wahl: Ob an der Schneebar oder auf der Sonnenterrasse, jede Hütte bietet eigene Besonderheiten an.

Währenddessen geht es beim Nostalgie-Skifahren vielmehr um “die gute alte Zeit.” In fescher Originalkleidung von anno dazumal und mit alten Holzbrettern ausgerüstet wagen sich die Teilnehmer auf die Piste. Start ist um 10:30 Uhr mit einem Frühschoppen bei der Geierwally, um 14:00 Uhr startet das Gaudi-Springen von der Schindelberger Alm. Ab 15:30 Uhr werden die drei besten weiblichen und männlichen nostalgischen Kostüme sowie die besten Sprünge prämiert.

Optimale Pistenbedingungen im Fasching

Trotz der frühlingshaften Temperaturen im Tal sind die Pistenbedingungen in allen drei Skigebieten laut der Alpen Plus-Pressestelle optimal. Egid Stalder, Sprecher der Alpen Plus Gebiete erklärt: “Auch wenn die Temperaturen tagsüber wenig winterlich wirken – nachts kühlt es auf den Bergen noch stark runter und wir profitieren von einer guten Grundlage an festem Altschnee.” Auch habe es bei den letzten Regenfällen im Tal oben noch teils geschneit, sodass aktuell auf den beschneiten Pisten überraschend gute Verhältnisse herrschen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein Pressemeldung Wintersport

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner