Feuer in Waakirchen

von Redaktion

Der dritte Feuerwehreinsatz innerhalb eines Tages. Nach zwei Unfällen in Wiessee, mussten die Waakirchner mittags zu einem Brand ausrücken.

Ein Tag voll mit Einsätzen. Nach zwei Unfällen in Bad Wiessee, meldet die Polizei Bad Wiessee jetzt noch einen Brand in Waakirchen. Gegen 13.50 Uhr brannte es in einem Geräteschuppen im Urschental. Dabei fingen auch Teile der Holzverkleidung Feuer.

Die Feuerwehr Waakirchen konnte den Brand löschen. Personen sind nicht verletzt worden. Trotzdem entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro. Wie es zum Brand kommen konnte, wird derzeit ermittelt.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus