Fiat rammt Audi rammt Porsche

von Nicole Posztos

In Bad Wiessee kam es heute Nachmittag zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Dabei entstand vor allem an einem Audi und einem Porsche hoher Schaden. Auslöser war ein normaler Auffahrunfall.

unfall bad wiessee-2

Heute gegen 16 Uhr stießen ein Audi und ein Porsche in Bad Wiessee zusammen. Dem vorausgegangen war ein profaner Auffahrunfall. An der Ecke Münchner Straße / Anton-von-Rieppel-Straße war nach Auskunft von Beteiligten eine 51-jährige Frau aus Vaterstetten mit ihrem Fiat 500 auf den Audi einer 74-jährigen Münchnerin aufgefahren.

Aufgrund des Aufpralls rutschte die Münchnerin von ihrem Bremspedal ab und fuhr auf die Münchner Straße. Dort kollidierte sie dann mit einem entgegenkommenden Porsche einer 57-jährigen Fahrerin aus Neu-Ulm.

Anzeige

Wie die Polizei Bad Wiessee auf Nachfrage erklärt, entstand an zwei Fahrzeugen, dem Porsche und dem Audi, Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Fiat wurde nur wenig beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus