Fotostrecke von den Blumentagen

Flower Power am Tegernsee

Von Nicole Posztos

Die Tegernseer Blumentage fanden am Wochenende zum vierten Mal im Kurgarten statt. Erneut hatte die Veranstaltung vor allem eins: Glück mit dem Wetter.

Viele Besucher fanden heute den Weg ins Tegernseer Zentrum zu den Blumentagen.

Nicht nur die vielen eigens angereisten Aussteller freuten sich über das gute Wetter. Auch die rund 2.500 Besucher, die sich an den vergangenen zwei Tagen auf dem Areal rund um den Tegernseer Kurgarten und der angrenzenden Wiese bis zur Hauptstraße tummelten, genossen die frühlingshafte Stimmung. Vor allem am heutigen Sonntag – dem deutlich schöneren der beiden Tage – waren die Parkplätze im Stadtgebiet komplett belegt.

Präsentiert wurden bei den Blumentagen allerdings nicht nur Blumen, Kräuter oder Pflanzen fürs heimische Gemüsebeet. Auch zum Thema Garten gab es das eine oder andere – manchmal mehr, manchmal weniger nützliche – zu bestaunen und natürlich zu kaufen. Darunter Insektenhotels, diverse Grills oder Kunst aus Keramik.

Hier eine kurze Fotostrecke vom heutigen Sonntag:


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme