Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Tag der Unfallfluchten

Täter entziehen sich Verantwortung

Von Inia Herrchen

Gleich zwei mal kam es gestern Nachmittag in Holzkirchen und Umgebung zu einer Unfallflucht. Die erste Unfallflucht konnte geklärt werden, wohingegen die Zweite noch aufgeklärt werden muss. Bei beiden Unfällen kam es zu Sachschäden.

Die erste Unfallflucht ereignete sich gestern Nachmittag in Otterfing. Das Opfer informierte die Polizei über einen beschädigten Gartenzaun in ihrem Garten in der Palnkamer Straße.

Der Unfallverursacher aus München wurde wenig später gefunden, da er in der Nähe des Unfallorts parkte. Die Unfallspuren am seinen Wagen stimmten eindeutig mit dem Spuren am Gartenzaun überein.

Die Höhe des Schadens beträgt zirka 300 Euro. Der Münchner muss nun für den Schaden aufkmmen und mit einer Anzeige wegen Fahrerflucht rechnen.

Kaputter Pfosten

Zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr kam es zur zweiten Unfallflucht. Der unbekannte Täter fuhr mit seinem Auto in der Erlkamer Straße gegen einen Rohrpfosten und beschädigte ihn.

Allem Anschein nach handelt es sich bei dem „Fluchtfahrzeug“ um ein Baustellenfahrzeug, da am Pfosten orangene Lackreste gesichert werden konnten. Es entstand ein Schaden in einer Höhe von zirka 150 Euro.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme