Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
966

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Realschule Tegernseer Tal experimentiert

Forscherklassen in Gmund eingeführt

Von Nina Häußinger

In Gmund sollen Schüler nach ihren Fähigkeiten gefördert werden. Das ist die Philosophie in der Realschule. Deshalb gibt es jetzt auch einen neuen Zweig für Forscher.

Von links nach rechts: Schulleiter Tobias Schreiner, Fachbetreuerin für Chemie Birgit Sager, Kwam Walton, stellvertretender Schulleiter Stephan Wörle

Seit Beginn dieses Schuljahres wird an der Realschule Tegernseer Tal der naturwissenschaftliche Geist der Schüler von zwei fünften Klassen in den neu eingerichteten Forscherklassen geweckt: Mit altersgerechten Experimenten aus den Bereichen Chemie, Physik und Informationstechnologie versuchen die Lehrer, diese Fächer für die Schüler noch attraktiver zu machen.

Anzeige | Hier können Sie werben

Für die Experimente im Bereich Chemie setzte sich die Fachbetreuerin Birgit Sager sogenannte Forscherkisten in den Kopf, in denen die Schüler alle notwendigen Utensilien vorfinden. Um die Idee der von ihr selbst konzipierten Forscherkisten auch finanziell realisieren zu können, hat sie eine Unterrichtsförderung beim Fonds der Chemischen Industrie e.V. beantragt.

1.500 Euro für die Forscher

Ein Vertreter des Fonds der Chemischen Industrie hat am vergangenen Freitag die Realschule besucht und sich selbst ein Bild von den jungen Forschern sowie der geförderten Forscherkisten gemacht. Bei diesem Besuch hatte er auch den Scheck in Höhe von 1.500 Euro dabei.

„Wir freuen uns sehr, die Unterrichtsförderung vom Fonds der Chemischen Industrie erhalten zu haben“, freut sich Schulleiter Tobias Schreiner und ergänzt: „Es ist uns an der Realschule Tegernseer Tal ausgesprochen wichtig, den Schülerinnen und Schülern ein breites Bildungsangebot anbieten zu können.” Dank der Förderung würden die Schüler, so Schreiner, “viel Freude am Forschen haben und können ihrer Experimentierlust freien Lauf lassen.”

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme