Hubschrauber im Einsatz
Am Wallberg: Frau (75) stürzt schwer

von Redaktion

Ein glatter Stein ist heute Vormittag einer Wandererin fast zum Verhängnis geworden. Bei einer Wanderung auf den Wallberg rutschte die 75-Jährige aus und überschlug sich.

Auf dem Weg zur Aueralm ist heute vormittag ein Mann tot zusammen gebrochen. Auch ein Hubschrauber kam zu spät
Auf dem Weg zum Wallberg ist heute eine Frau schwer gestürzt. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber / Archivbild

Wie die Rottacher Bergwacht meldet, sei die Frau auf dem Weg zum Gipfel gewesen, als sie auf dem glatten Stein ausrutschte. Bei ihrem Sturz zog sie sich so schwere Verletzungen zu, dass sie – nach der Erstversorgung durch die Bergwacht – vom Hubschrauber Christoph I ins Krankenhaus nach Agatharied geflogen werden musste.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus