Zwei schwere Unfälle an einem Nachmittag
Frontal-Crash in Waakirchen

von Nicole Posztos

Nur eine Stunde nach dem Unfall in Kreuth mit mehreren Verletzten, kam es heute Nachmittag zu einem zweiten schweren Zusammenstoß. In Waakirchen geriet ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in ein entgegenkommendes Auto.

Um genau 16:37 Uhr kam es zu dem Unfall auf der B472. Zwischen der Kreuzung der „Kreuzstraße“ und dem „Kammerloher Kreisl“ kam dabei ein 20-jähriger Audifahrer von der Straße ab. So geriet sein Auto aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und streifte zunächst den Golf einer 59-jährigen Miesbacherin.

Im Anschluss stieß der junge Audi-Fahrer frontal mit dem BMW eines 45-jährigen Mannes zusammen, der hinter der Miesbacherin fuhr. Der Unfallverursacher musste nach Polizeiangaben mit mittelschweren Verletzungen ins Unfallklinikum Murnau geflogen werden.

Anzeige

Die beiden anderen Beteiligten Autofahrer mussten ebenfalls verletzt ins Krankenhaus Agatharied gefahren werden. Die drei Autos wurden abgeschleppt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 30.000 Euro.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus