Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Unfallflucht zwischen Waakirchen und Gmund

Frontal-Crash nach Überholmanöver verhindert

Zu einem Beinahe-Zusammenstoß ist es am Samstagnachmittag zwischen Gmund und Waakirchen gekommen. Nach einem gefährlichen Überholmanöver eines Autofahrers blieb einem Holzkirchner nur die “Flucht” von der Straße.

Gegen 14:45 Uhr fuhr der 31-jährige Holzkirchner mit seinem schwarzen Toyota Avensis auf der Staatsstraße 2365 von Hauserdörfl kommend, in Fahrtrichtung Finsterwald. Etwa auf halber Strecke kam dem Holzkirchner ein unbekannter, blauer Pkw auf seiner Fahrbahn entgegen. Der Fahrer versuchte offensichtlich einen vor sich fahrenden Traktor zu überholen.

Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste der Holzkirchner nach rechts auf einen Radweg ausweichen. Dabei beschädigte sich der Mann die Frontschürze an seinem Toyota. Den Schaden schätzt die Wiesseer Polizei auf rund 1.000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr daraufhin, ohne anzuhalten, weiter in Richtung Hauserdörfl. Zeugen, die Angaben zu dem gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten sich unter der 08022/9878-0 mit der Wiesseer Polizei in Verbindung zu setzen.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme