Wiesseerin und Holzkirchnerin leicht verletzt

Frontal-Crash nahe Reithamer Kurve

Von Felix Wolf

An der berüchtigten Gefahrenstelle der Reithamer Kurve krachte es heute Nachmittag erneut. Im Gemeindegebiet von Warngau stießen dabei zwei Autofahrer frontal zusammen. Polizei und Notarzt waren im Einsatz.

Nahe der Reithamer Kurve kam es heute zu einem Frontalzusammenstoß
Nahe der Reithamer Kurve kam es heute zu einem Frontalzusammenstoß.

Gegen 16:30 Uhr fuhr eine 60-jährige Frau aus Bad Wiessee mit ihrem PKW von Reitham kommend in südlicher Richtung auf die B 318. An der Einmündung der Ortsverbindungsstraße wollte sie weiter Richtung Tegernsee fahren. Zeitgleich fuhr eine 20-jährige Holzkirchnerin mit ihrem BMW von Tegernsee kommend in nördlicher Richtung auf der vorfahrtsberechtigen Bundesstraße.

Die 60-Jährige hatte an der Einmündung durch das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ die Vorfahrt zu beachten. Als sie auf die Bundesstraße abbiegen wollte, übersah die Frau aus Bad Wiessee den entgegenkommenden BMW. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

17.000 Euro Schaden

Beide Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus nach Agatharied gebracht. Beide PKWs wurden abgeschleppt.

Um die Fahrzeuge abzuschleppen, musste die Polizei die Bundesstraße zeitweise komplett sperren. Am BMW entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Am Fahrzeug der 60-jährigen Wiesseerin wird der Schaden auf 9.000 Euro geschätzt.

unfall reithamerkurve jan 2015 neu01

Die B 318 nahe der Reithamer Kurve gilt als Unfallschwerpunkt. So starben dort vor fast genau zwei Jahren ein Motorrad- und ein Rollerfahrer bei einem verunglückten Überholmanöver.

Im September kam es erneut zu einem schweren Unfall. Und wieder war ein Motorradfahrer beteiligt. Kurze Zeit später schockierte der Tod einer 22-jährigen Tölzerin, die auf der besagten Strecke mit einem LKW zusammenstieß.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme