Audi-Fahrerin bei Unfall in Waakirchen schwerverletzt
Frontal gegen Baum gekracht

von Redaktion

Am Montagabend kam es im Bereich des Mariensteiner Kreisels zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach Polizeiangaben war eine Holzkirchnerin rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Gegen 21:40 Uhr kam es zu dem Unfall auf der Kreisstraße 6 in Waakirchen/Kammerloh. Alleinbeteiligt war eine 33-jährige Holzkirchnerin mit ihrem Audi A3 in einer leichten Linkskurve, aus bislang unbekannter Ursache, rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Die Frau wurde mit Verdacht auf Wirbelsäulen- und Beckenfraktur, sowie einem Schädelhirntrauma ins Unfallklinikum Murnau geflogen. An ihrem Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. Nach Polizeiangaben ist die genaue Unfallursache derzeit offen.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus