Schwerer Unfall zwischen Ostin und Hausham
Frontal in den Gegenverkehr gekracht

von Redaktion

Gestern Abend kam es zwischen Ostin und Hausham zu einem Unfall. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.

Gestern Abend gegen 18.15 Uhr war ein 30-jähriger Miesbacher mit seinem Audi zwischen Ostin und Hausham unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Fahrzeugführer am „Schuß“ auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in den entgegenkommenden Pkw einer 40-Jährigen aus Gmund.

Beide Unfallbeteiligte wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden.Die Fahrbahn musste zirka eine Stunde komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Gmund war nach Angaben der Polizei Bad Wiessee mit 20 EInsatzkräften vor Ort, um den Verkehr zu lenken und die Unfallstelle auszuleuchten.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus