Autounfall bei Lochham
Frontalzusammenstoß mit Taxi

von Amra Tatarevic

Nach dem erneuten Schneefall seit Montag ist auf den Straßen wieder Vorsicht geboten. Die Glätte und nicht angepasste Geschwindigkeiten können schnell zu Unfällen führen. Gestern Nachmittag hat es deshalb einen Crash zwischen zwei Autos gegeben.

Am Montag Nachmittag, um zirka 13:25 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2573 ein Unfall. Ein 25-jähriger Mann kam mit seinem Auto auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen und prallte dabei mit einem entgegenkommenden Taxi frontal zusammen. Im Taxi saßen mit dem Fahrer zwei weitere Fahrgäste.

Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen in Form von Prellungen, einer der Fahrgäste zog sich bei dem Unfall eine Schulterverletzung zu. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrtauglich und mussten vom Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden beträgt eine Höhe von mindestens 9.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Holzkirchen rückte mit mehreren Fahrzeugen aus, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu binden. Nach ungefähr einer Stunde wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus