Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Wiesseer Kommunalunternehmen sucht Vorstand

Führungsperson gesucht

Von Birgit Eichhorn

In dieser Woche haben wir eine besondere Position in Bad Wiessee zu besetzen. Die Gemeinde Bad Wiessee sucht für ihr neues Kommunalunternehmen einen Vorstand. Eine Chance für engagierte und immobilienaffine Persönlichkeiten.

Gemeinde Bad Wiessee sucht Vorstand für das Kommunalunternehmen.
Die Gemeinde Bad Wiessee sucht einen Vorstand für das Kommunalunternehmen.

Am Westufer des Tegernsees liegt mit rund 5.000 Einwohnern die Gemeinde Bad Wiessee. Die kommunalen Immobilien haben für den Ort eine hohe wirtschaftliche Bedeutung. Der Altbestand der Häuser ist sanierungsbedürftig, das wirtschaftliche Umfeld angespannt. Um nun die Interessen der eigenen Immobilien zu bündeln, wurde im vergangenen Jahr das Kommunalunternehmen Bad Wiessee gegründet.

Wenn Sie also an diesem schönen Fleckchen Erde leben und arbeiten wollen, bewerben Sie sich jetzt um die Position als Vorstand des Kommunalunternehmens in Bad Wiessee. Gesucht wird eine engagierte und immobilienaffine Persönlichkeit für die Position als Allein-Vorstand des Unternehmens.

Rund 200 Wohnungen im Besitz des KBW

Die Aufgaben im Kommunalunternehmen in Bad Wiessee (KBW) sind die Verwaltung und Bewirtschaftung der gemeindlichen Mietwohnungen sowie der Erwerb und Verkauf von Immobilien. In erster Linie sollen die Bestandsimmobilien wirtschaftlich bewertet sowie sukzessive renoviert werden.

Derzeit befinden sich rund 200 Wohnungen im Besitz des KBW. Diese gilt es, strategisch im Interesse des Eigentümers zu bewerten und zu managen. Im öffentlichen Interesse steht dabei die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum sowie Sozialwohnungen. Diese sind vorab zu sanieren.

Als Vorstand gehört die Erstellung eines fünfjährigen Wirtschaftsplans zu Ihren Aufgaben. Sie berichten dabei direkt an den Verwaltungsrat. Für Sie sollte der Umgang mit kommunalen Strukturen selbstverständlich sein. Zudem sollten Sie sich Ihre fachlichen Kompetenzen in der Immobilienwirtschaft erworben haben.

Kernaufgaben des neuen Vorstands

Zu den Kernaufgaben des neuen Vorstands zählen außerdem das ergebnisorientierte Management des kommunalen Immobilienbestands und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Geschäftspartnern des Kommunalunternehmens, dessen Mietern und der Gemeinde Bad Wiessee. Hier wünscht sich die Gemeinde eine gestandene Persönlichkeit.

Dabei agieren Sie eigeninitiativ und selbstverantwortlich. Ihr Handeln sollte geprägt sein von unternehmerischem Denken, da Sie als Vorstand die Gesamtverantwortung für die strategische Weiterentwicklung des KBW tragen. Hier sind tragfähige Lösungen für die Gemeindeimmobilien in der Zukunft zu entwickeln und umzusetzen.

Vertrag über fünf Jahre

Zudem sollten Sie ein kaufmännisches oder betriebswirtschaftliches Studium mitbringen sowie Fachkenntnisse in den Bereichen Steuern, Miet- und Baurecht. Nur ein erfahrener Immobilienprofi sollte von dieser Position angesprochen werden. Es erwartet Sie ein motiviertes Mitarbeiter-Team bei dieser anspruchsvollen und adäquat dotierten Position. Der Vorstandsvertrag wird über die nächsten fünf Jahre abgeschlossen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre Bewerbung, Ihre Gehaltsvorstellung und das mögliche Eintrittsdatum direkt an Herrn Thomas Lange, Gemeinde Bad Wiessee – Kommunalunternehmen in der Sanktjohanserstraße 12, 83707 Bad Wiessee.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme