Unfall auf Zebrastreifen in Hausham:
Fußgängerin von Auto erfasst

von Redaktion

In Hausham wurde eine 59-jährige Frau beim Überqueren eines Zebrastreifens von einem Auto angefahren und verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am 16.01.2022 gegen 08:00 Uhr passierte eine 59-jährige Haushamerin gerade den Zebrastreifen nahe des Bahnhofs, als seeplötzlich von einem Fahrzeug erfasst wurde. Laut Miesbacher Polizei hat dessen 64-jähriger Fahrer aus Schliersee die Fußgängerin wohl übersehen.

Die Frau stürzte zunächst auf die Motorhaube des Wagens und fiel von dort aus auf die Fahrbahn. Die Fußgängerin wurde mit Verletzungen am Hüftbereich ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer 08025/2990 zu melden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus