“Die Tal-Stimmen” - mit Wiessees Bürgermeister Robert Kühn
Geht Politik ohne Instagram-Fotos?

von Redaktion

Willkommen zu einer neuen Podcast-Folge von “Die Tal-Stimmen”. Diesmal mit einem besonderen Trio: Die selbsternannten “Mobylettenrocker”, Martin Calsow und Peter Posztos, und Wiessees Bürgermeister Robert Kühn. Im ersten Teil sprechen sie über Eigenwerbung, sexuelle Orientierung und einen einträchtigen Gemeinderat. Reinhören lohnt sich!

Um zur Podcast-Folge mit Peter Posztos, Robert Kühn und Martin Calsow zu gelangen, einfach aufs Bild klicken!

Martin Calsow und Peter Posztos, die Mobylettenrocker der Tegernseer Stimme, haben sich einen besonderen Gast ans Mikro geholt: Wiessees Bürgermeister Robert Kühn. Und es wird ausnahmsweise sehr ernst: Obwohl schon im Urlaub gibt Kühn uns einen Einblick in seine Welt als jüngster Bürgermeister des Oberlands.

Anzeige

Dabei streitet er auch mit Calsow über Tourismus und mit Posztos über die Herausforderungen von Minderheiten in einer konservativen Mehrheitsgesellschaft. Ein Podcast, der es wert ist, selbst von Kommunalpolitik-Muffeln gehört zu werden. Auch deswegen gibt es zwei Teile… Viel Spaß beim Reinhören in den ersten Part!

Unser Podcast auf Soundcloud:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Unseren Podcast gibt es auch auf Spotify:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Auf Podigee sind wir auch:

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus