Stadtratssitzung in Tegernsee: Hauptstrasse mit neuem Parkhaus

Am Dienstag findet die nächste Stadtratssitzung in Tegernsee statt. Das wichtigste Thema wird wahrscheinlich die Umgestaltung der Hauptstrasse auf Höhe des Hornanwesens sein. Das alte Gebäude soll ja abgerissen und durch ein Parkhaus mit vorgelagertem Wohn- und Geschäftshaus ersetzt werden.

Los geht es übrigens um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Hier alle Themen aus der Sitzung:

1. Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Stadtratssitzung vom 3. August 2010

2. Projektbericht

3. Bebauungsplan Nr. 46 „Hauptstraße 18/20, Parkhaus mit Wohn- und Geschäftshaus“;
Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB

4. 3. Satzung zur Änderung der Satzung über die öffentliche Wasserversorgungseinrichtung der Stadt Tegernsee vom 6.12.1989
(Wasserabgabesatzung – WAS);

5. Beratung und Beschlussfassung über die Empfehlungen des Bau- und Verkehrsausschusses vom 13.09.2010;
Standort für öffentliche Fitnessgeräte

6. Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüssen, soweit der Grund für die Geheimhaltung weggefallen ist

7. Unvorhergesehenes

8. Informationen und Anfragen

Gemüsehändler, die frisches Obst nach Hause liefern, Restaurants, die Tagesgerichte durch offene Fenster verkaufen: Unternehmen im Oberland werden erfinderisch im Überlebenskampf gegen die Corona-Krise. Nur müssen die Menschen im Tegernseer Tal und darüberhinaus auch von diesem Erfindungsreichtum erfahren.

Um diese über den ganzen Landkreise verteilten Angebote übersichtlich zu bündeln, hat die TS eine Karte entwickelt: “das Tegernseer Tal schafft's” vernetzt kleine Unternehmer mit ihren Kunden. Wenn Sie, gegen einen Unkostenbeitrag, mit in der Karte und auf der Tegernseer Stimme aufgenommen werden möchten, melden Sie sich direkt bei uns.

Martina von Dall`Armi E-Mail martina@tegernseerstimme.de Tel 08022 / 509 21 20

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme