Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Glücksspiel in verschiedenen Ländern

Von Redaktion

Viele Völker der Welt unterscheiden sich in kulturellen Traditionen und Einstellungen gegenüber einer Vielfalt von Unterhaltung. Glücksspiele sind übrigens keine Ausnahme. In verschiedenen Ländern wird die Glücksspielbranche auch unterschiedlich behandelt. Wir haben versucht herauszufinden, welches Glücksspiel für die Bewohner eines bestimmten Landes von besonderem Interesse ist.

Wir beginnen mit der beliebtesten Unterhaltung in allen realen und virtuellen Casinos – Spielautomaten. Jemand tätigt gerne hohe Einsätze und jemand ist daran interessiert, kostenlos Slots zu spielen. Man muss aber gestehen, dass heutzutage das Online Casino dominieren, weil sie mehr Unterhaltungsmöglichkeiten anbieten als reales Casino.

Vor allem sind Spielautomaten in Norwegen beliebt. Die Bewohner der skandinavischen Halbinsel, die sich durch ihr kaltes, nordisches Temperament zeichnen, erwiesen sich als leidenschaftliche Glücksspieler. In diesem Land sind Spielautomaten nicht nur in Casinos, sondern auch in Supermärkten, an Tankstellen und sogar in Apotheken zu finden.

In England gibt es viele Zocker, die gerne ihr Glück an verschiedenen Spielautomaten versuchen. Die britischen Behörden schränken jedoch die Verbreitung von Glücksspieleinrichtungen, sowie den Mechanismus ihres Betriebs ein. Zum Beispiel sind in England hohe Einsätze und dementsprechend große Gewinne verboten.

Die Glücksspielbranche ist jedoch sehr unterschiedlich und umfasst nicht nur Slots. In Macau, dem vielleicht größten asiatischen Glücksspielzentrum, genießen Kartenspiele besondere Popularität, von denen das beliebteste und rentabelste Baccarat ist.

In Japan sind Unterhaltungsmaschinen am beliebtesten. Besonders gern spielt man hier das Pachinko-Spiel – eine Mischung aus Geldspielautomat und senkrechtem Arcade-Spiel, die dem Paintball ähnelt.

In Deutschland und Österreich bevorzugt eine große Anzahl von Spielern Roulette. Außerdem sind hier auch Kartenspiele sehr beliebt. Das ist eine intellektuelle Unterhaltung, bei der nicht nur das Glück, sondern auch logisches Denken und reine Kalkulation im Vordergrund stehen. Besonders beliebt bei den Spielern ist Poker. In fast jeder Spielbank, insbesondere in Online Casinos, finden Sie eine Vielzahl der Variationen von diesem Spiel.

In der Schweiz, in Spanien und in Skandinavien sind Casinos verboten. Im Jahre 1960 gab es in England nicht mehr als ein Dutzend Casinos, aber im Jahre 1968 gelang es rund 1 000 Casino-Besitzern, eine Gesetzeslücke zu finden, was wiederum zur Einführung eines Lizenz- und Kontrollsystems führte. Zu Beginn der 70er Jahre wurde die Anzahl der Casinos auf 120 reduziert.

Im Europa gab es im Jahre 1970 etwa 180 Casinos. Einige von ihnen sind sehr groß und berühmt (z.B. in Monte Carlo, Bad Homburg, Baden-Baden). Bis zu 80% davon befanden sich in Frankreich, etwa 7% in Deutschland und weniger als 5% in Italien. Einige Länder Osteuropas experimentierten auch mit Casinos, einige davon wurden von ausländischen Investoren finanziert.

In den meisten europäischen Ländern (und in einigen anderen Regionen), die über Casinos verfügen, ist es den Anwohnern nicht gestattet, in Casinos das Glücksspiel zu genießen, aber Bewohner von abgelegenen Städten sowohl innerhalb eines Landes als auch im Ausland durften das tun. Das Ziel dieses dualen Ansatzes ist es, die Bürger vor Spielsucht zu schützen und andererseits zu verhindern, dass die Währung in andere Länder wegströmt. Ein solches System funktioniert beispielsweise in einigen karibischen Ländern und in Monaco, wo das Glücksspiel in Monte Carlo Casinos einen erheblichen Anteil des Einkommens ausmacht.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme