Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
116

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ferienprogramm mit vielen Highlights vorgestellt

Gmund kann mit den Kids

Von Nina Häußinger

Der Sommer könnte in Gmund spannend werden. Für die Kids wird einiges geboten. Doch für die Anmeldung muss man schnell sein.

Erster Bürgermeister Alfons Besel, Korbinian Smetan, Jugendreferentin Christine Zierer und Gemeindemitarbeiterin Maria Bichler.“ />

Der Sommer ist in vollem Gange und auch die Sommerferien rücken immer näher. Schon ab Ende Juni startet in Gmund das Ferienprogramm für die Kids.

Auch heuer klingt das Programm vielseitig. Kreativ sein, Neues entdecken, Sportarten ausprobieren – mit über 80 Veranstaltungen sollte für jeden was dabei sein. Zusammengestellt wurde das Programm von Jugendreferentin Christine Zierer und Gemeindemitarbeiterin Maria Bichler.

Das Titelbild wurde im Rahmen eines Malwettbewerbes ausgewählt. Der Siegerentwurf stammt vom Achtklässler Korbinian Smetana (Realschule Gmund). Der junge Künstler hat einen Preis von der Gemeinde ergattert. Der Ferienpass wird über die Schulen im Tegernseer Tal verteilt, ist aber ab sofort auch im Gmunder Rathaus und bei der Bäckerei Kuhn erhältlich und im Internet zu finden.

Hier einige Highlights:

Am 19. Juli geht’s wie jedes Jahr mit der Hoppetosse zu einer rasanten Schlauchbootfahrt auf dem Tegernsee. Organisiert wird der Ausflug vom Behindertenbeauftragen Anton Grafwallner. „Wir möchten Kinder zusammen mit ihren Eltern oder Betreuern zu einem sorglosen Ausflug auf dem Tegernsee einladen.“ Anmeldeschluss ist hier schon der 22. Juni.

Am 24. Juli gibt es ab 17 Uhr ein großes Grillfest an der Seeuferanlage in Gmund. Grillzeug, Besteck und Geschirr sind selbst mitzubringen.

Am 28. Juli kann man Bogenschießen in Finsterwald ausprobieren. Die Teilnahme kostet 10 Euro. Der Anmeldeschluss ist am 26. Juli.

Vom 29. Juli bis zum 13. August haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit zur Jugendfreizeit nach Kroatien zu fahren. Alle Infos dazu gibt es auf der Rathaus-Webseite.

Weiter werden angeboten, Zelten mit den Shetlandponys, ein Fußballcamp, American Cooking, ein Schnupperkurs im Klettern und vieles mehr. Das ganze Programm findet ihr hier.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme